address calendar cart-filled cart check cheet circle clook close credit-card delete done edit euro event facebook history info instagram newsletter-filled newsletter next phone place-filled place prev scroll-up-filled search user-filled user renew
Zurück zur Kursübersicht
Samstag, 09. Mai 2020
11-15 Uhr

Kochatelier Bonn

Friesdorfer Straße 140
53173 Bonn


Freie Plätze: 14

89,- € pro Person (inkl. Getränke)

Leichte, gesunde Gourmetküche

Gesunde und leichte Ernährung ist in aller Munde. Wir heben diese auf Gourmetniveau mit exquisiten Zutaten.

Menüfolge:

  • Tartar vom Rinderfilet mit knuspriger Garnele, Rucolasalat und Kapernvinaigrette
  • Cappuccino vom gelben Curry mit Entensaté
  • Filet von der »Dorade Royal« gebraten mit Pinienkern-Couscous und Rosmarin-Tomaten-Dip
  • Karamellisierte Ananas mit Tonka Bohne und leichtem Limonen-Sauerrahmeis
Unsere Kursgebühren schließen alle Zutaten, Leihschürze und Rezeptdownload Ihres Kochkurses und folgende Getränke ein: Aperitif, Wasser, Säfte, Weisswein, Rotwein, verschiedene Biere und Kaffeespezialitäten.

Kursbeschreibung

Gourmetküche auf höchstem Niveau. Hochwertige Zutaten und ein feiner Gaumen ergeben ein stimmiges Menü. Für ein leckeres Gericht braucht man nicht immer Butter oder Sahne. Und ein Dessert kommt auch mal ohne Schokolade aus. Gerade in der warmen Jahreszeit möchte man leicht und frisch essen. Das Tartar der Vorspeise zeigt auf einfachste Weise, wie simpel und schmackhaft ein Gericht sein kann. Die gebratene Riesengarnele sorgt für ein zusätzliches Erlebnis auf dem Teller. Curry ist belebend und gesund. Der enthaltene Chili und Ingwer stärken die Abwehrkräfte. So ist das Currysüppchen mit Entenspieß nicht nur kulinarisch eine Bereicherung. Fisch enthält wichtiges Omega-3 Fettsäuren und Vitamine. Wir garen Dorade Royal im Ganzen, gefüllt mit Rosmarin, Schalotten und Zitrone. Die aphrodisierend wirkende Tonkabohne kommt beim Dessert zum Einsatz. Karamellisierte Ananas und Joghurt-Eis bilden einen fruchtigen, leichten Abschluss.

Bild © AlexRaths

Sie wollen kein Rezept verpassen? Dann direkt den Newsletter abonnieren: