address calendar cart-filled cart check cheet circle clook close credit-card delete done edit euro event facebook history info instagram newsletter-filled newsletter next phone place-filled place prev scroll-up-filled search user-filled user renew
Zurück zur Kursübersicht
99,-  € pro Person (inkl. Getränke)

Krustentiere — Die Delikatessen der Meere

Den Hummer und seine Verwandten, Garnele und Flusskrebs, verarbeiten wir fachgerecht zu köstlichen Süppchen und Risotto.

Menüfolge:

  • Garnelenspieß auf Erdnuss-Paprika-Salat
  • Schaumsüppchen vom Hummer mit Flusskrebsen
  • Sautierter Hummer mit Safransauce auf Spinat-Risotto
  • Schokoladen-Trüffelküchlein
Unsere Kursgebühren schließen alle Zutaten, Leihschürze und Rezeptdownload Ihres Kochkurses und folgende Getränke ein: Aperitif, Wasser, Säfte, Weisswein, Rotwein, verschiedene Biere und Kaffeespezialitäten.
Datum
Uhrzeit
Standort
99,- € p. P.

Freitag, 06. März 2020,
18 - 22 Uhr
99,- € pro Person (inkl. Getränke)
Freie Platze: 12

Freitag, 06. März 2020,
18 - 22 Uhr
99,- € pro Person (inkl. Getränke)
Freie Platze: 14

Kursbeschreibung

Flusskrebse, Tiger-Garnelen und Hummer stehen auf den Speisekarten der besten Restaurants der Welt. Die hartschaligen Freunde aus den Meeren und Flüssen sind zu Recht eine beliebte Delikatesse, deren Zubereitung aber mit etwas Aufwand verbunden ist. Wir zeigen Ihnen, dass es sich lohnt.

In unserem Kochkurs »Krustentiere — Delikatessen der Meere« lernen Sie Hummer, Garnelen und Krebse fachgerecht auszubrechen. Wir erklären Ihnen die Unterschiede zwichen bretonischem und kanadischem Hummer und wie man die Krusten zusammen mit Mire-Poix zu einer großartigen Soße oder pikanten Bisque verarbeitet. In unserem 4-Gänge Menü gibt’s zu den populären Hauptdarstellern natürlich die passenden Beilagen. Zum Beispiel machen wir zu den Garnelen einen asiatischen Paprika-Erdnusssalat, fruchtig-pikant abgeschmeckt. Zum Hummer gibt es ein edles Safran-Risotto und feinen Babyspinat. Zum Flusskrebse-Spieß im Zwischengang schäumen wir unsere Krustentiersüppchen auf und garnieren es mit sautiertem grünem Spargel. Der süße Abschluss wird perfekt durch das Schokoladen-Küchlein mit flüssigem Kern eingeläutet, begleitet von heißem Espresso und mildem Grappa.

Sie wollen kein Rezept verpassen? Dann direkt den Newsletter abonnieren: