address calendar cart-filled cart check cheet circle clook close credit-card delete done edit euro event facebook history info instagram newsletter-filled newsletter next phone place-filled place prev scroll-up-filled search user-filled user renew

Zutaten

  • 250 g gekochte Kichererbsen aus dem Glas
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und fein gehackt
  • 2 EL Tahin (Sesampaste)
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL griechischer Joghurt
  • 1 gestrichen Espressolöffel Kreuzkümmel
  • 1 Prise edelsüßes Paprikapulver
  • Saft und Schalenabrieb von einer ½ unbehandelten Zitrone
  • Salz
  • Petersilie gehackt, ein paar Kichererbsen und eine Tomate in fein Würfel geschnitten, als Garnitur
  • Chilipaste (optional)
Rezept herunterladen

Beilage, VorspeiseHummus - der Klassiker orientalischer Vorspeisen

Diese feine Kichererbsencreme ist der Klassiker in der orientalsichen Küche. Scharf oder mild, fein püriert oder grob - es gibt viele Hausrezepte. Hier ist unseres!

So wird’s gemacht:

  1. Kichererbsen abschütten, der Sud wird nicht benötigt.
  2. Ein paar Kicherbsen für die Garnitur beiseitelegen.
  3. Die Kicherbsen zusammen mit allen anderen Zutaten (bis auf die Zutaten für die Garnitur) in einen Standmixer geben.
  4. Den Hummus fein pürieren und abschmecken.
  5. Den Kicherbsenaufstrich auf einer Platte anrichten, mit ein paar gekochten Kichererbsen, Olivenöl, Tomatenwürfel und gehackter Petersilie garnieren.
  6. Wer es scharf möchte fügt noch etwas Chilipaste hinzu.
  7. Servieren am besten mit Fladenbrot oder Crackern.
  8. Der Aufstrich ist ein tolle vegetarische Idee für ein Grillfest. Läßt sich problemlos im Vorfeld zubereiten und hält gut gekühlt mindestens 4 Tage.

Direkt vor Ort ausprobieren? Entdecken Sie unsere Koch- und Grillkurse ›
Koch- und Grillkurse in Bergisch Gladbach ›
Koch- und Grillkurse in Bonn ›
Koch- und Grillkurse in Bornheim ›
Koch- und Grillkurse in Düsseldorf ›
Koch- und Grillkurse in Köln ›

Sie wollen kein Rezept verpassen? Dann direkt den Newsletter abonnieren: