address calendar cart-filled cart check cheet circle clook close credit-card delete done edit euro event facebook history info instagram newsletter-filled newsletter next phone place-filled place prev scroll-up-filled search user-filled user renew

Zutaten

  • Mürbeteig:
  • 250 g Butter
  • 125 g Puderzucker
  • 2-3 Eigelb
  • 375 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Füllung:
  • 500 g Quark
  • 500 g Schmand
  • 220 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Puddingpulver
  • ½ Liter Milch
  • 70 g Raps- oder Sonnenblumenöl
  • Mark einer Vanilleschote
  • Schalenabrieb von ½ Zitrone
  • 200g Blaubeeren
Rezept herunterladen

BackenKäsekuchen mit Blaubeeren

Saftig fruchtiger Kuchen fürs Kaffeekränzchen oder als Dessert.

So wird’s gemacht:

  1. Butter würfeln und mit Puderzucker, Eigelb und Salz verkneten.
  2. Den Teig auf dem Tarteboden verteilen.
  3. Den Teig mit den Fingern unbedingt am Rand hochdrücken.
  4. Die kalte Milch mit dem Puddingpulver verrühren, anschließend alle anderen Zutaten hinzugeben und verquirlen.
  5. Die Quarkfüllung in die mit dem Teig ausgekleidete Form füllen.
  6. Bei 175 Grad Ober- und Unterhitze 60 Minuten backen.
  7. Dann den Ofen ausschalten und den Kuchen im geschlossenen Ofen noch eine halbe Stunde ruhen lassen.
  8. Den Käsekuchen gut auskühlen lassen, erst dann ist dieser schnittfest.

Direkt vor Ort ausprobieren? Entdecken Sie unsere Koch- und Grillkurse ›
Koch- und Grillkurse in Bergisch Gladbach ›
Koch- und Grillkurse in Bonn ›
Koch- und Grillkurse in Bornheim ›
Koch- und Grillkurse in Düsseldorf ›
Koch- und Grillkurse in Köln ›

Sie wollen kein Rezept verpassen? Dann direkt den Newsletter abonnieren: