address calendar cart-filled cart check cheet circle clook close credit-card delete done edit euro event facebook history info instagram newsletter-filled newsletter next phone place-filled place prev scroll-up-filled search user-filled user renew

Zutaten

  • 600 g Kalbsfilet (Mittelstück)
  • Bergwiesen-Heu verfeinert mit Kräutern nach Wahl (Estragon, Kerbel, Petersilie)
  • Schalenabrieb einer halben Zitrone
  • Kochateliers »Gewürzter Pfeffer«
  • Estragon, Kerbel, Petersilie, fein gehackt
  • Öl
Rezept herunterladen

AbendessenKalbsfilet im Kräuterheu – rückwärts gegart

In Heu gehüllt gelingt das Filet wunderbar.

So wird’s gemacht:

  1. Kalbsfilet komplett von Fett und Sehnen befreien, anschließend würzen.
  2. Das Heu leicht anfeuchten und auf ein Backblech geben.
  3. Das Filet so in das Heu legen, dass dieses komplett eingepackt ist.
  4. Dann im Ofen bei 60°C ca. 50 - 60 Minuten garen, bis eine Kerntemperatur von 52°C erreicht ist.
  5. Nun das Filet aus dem Heu holen, gründlich abstreifen und von allen Seiten in einer Pfanne in Öl (alternativ auf dem Grill) kräftig anbraten.
  6. Restlichen Kräuter fein schneiden, Zitronenschale abreiben und damit das Filet einreiben.
  7. Vor dem Servieren nochmals 5 Minuten im Heu ruhen lassen.

Direkt vor Ort ausprobieren? Entdecken Sie unsere Koch- und Grillkurse ›

Entdecke weitere Rezepte

Kuchen Rhabarber-Schmand-Kuchen
Dessert, Kuchen Halbgefrorenes vom Grafschafter Apfelschmaus mit Portwein-Apfelkompott und Haselnusskrokant
Vorspeise Gedämpfte Reisbällchen mit Sweet-Chilisauce

Sie wollen kein Rezept verpassen? Dann direkt den Newsletter abonnieren: