address calendar cart-filled cart check cheet circle clook close credit-card delete done edit euro event facebook history info instagram newsletter-filled newsletter next phone place-filled place prev scroll-up-filled search user-filled user renew

Zutaten

  • 2 Petersilienwurzeln
  • 2 Karotten mittlerer Größe
  • 1/4 Knolle Sellerie
  • 4 Kartoffeln mittlerer Größe
  • 50 g Butter
  • Salz und Muskat
  • 4 Rehrückenfilet à 140 g
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Wachholderbeeren
  • 1 Nelke
  • 80 g Butter
  • 3 Eßl Grafschafter Goldsaft
  • 1 Eßl Preiselbeeren aus dem Glas
  • 4 Scheiben Pumpernickel
  • 1 Eigelb
  • 1 kleiner Eßl Grafschafter Zuckerrübensirup
  • Salz und eine kleine Prise Piment
Rezept herunterladen

Abendessen, HauptgangRehrücken mit Kruste vom Pumpernickel

Ein besonderer Clou ist die mit Grafschafter Rüben-Sirup gesüßte Pumpernickel-Kruste.

So wird’s gemacht:

  1. Kartoffeln und das Wurzelgemüse schälen und in gleich große Stücke schneiden.
  2. Gemüse und Kartoffeln in einen Topf geben und in gesalzenem Wasser weich kochen.
  3. Überflüssiges Wasser abschütten und mit einem Kartoffelstampfer grob zerkleinern.
  4. Butter hinzugeben und mit Salz und Muskat abschmecken.
  5. Die Rehrückenfilets würzen und in einer heißen Pfanne von allen Seiten kräftig anbraten.
  6. Dann die Hitze auf ein Minimum verringern und die Kräuter, Gewürze und die Butter und den Grafschafter Goldsaft sowie die Preiselbeeren hinzugeben.
  7. Das Fleisch auf beiden Seiten ca. 3-4 Minuten garen, darauf achten, daß der Sirup nicht einkocht, ansonsten die Temperatur reduzieren.
  8. Mit einem Löffel den Bratensatz immer wieder über das Fleisch geben, damit dieses die Aromen aufnehmen kann.
  9. Die Pumpernickelscheiben grob zerkleinern und mit den übrigen Zutaten in eine Moulinette geben.
  10. Zerkleinern und dann vorsichtig auf das fertig gebratene Rückenfilet drücken.
  11. Im Ofen mit der Grillfunktion für 1-2 Minuten überbacken.
  12. Das gestampfte Wurzelgemüse in der Tellermitte anrichten, den Rehrücken mit der Pumpernickelkruste darauf setzen und die Sauce angießen.

Direkt vor Ort ausprobieren? Entdecken Sie unsere Koch- und Grillkurse ›
Koch- und Grillkurse in Bergisch Gladbach ›
Koch- und Grillkurse in Bonn ›
Koch- und Grillkurse in Bornheim ›
Koch- und Grillkurse in Düsseldorf ›
Koch- und Grillkurse in Köln ›

Sie wollen kein Rezept verpassen? Dann direkt den Newsletter abonnieren: